TA-Ausbildung

21. September: TA-Q&A (online)

An diesem Abend beantworten wir eure Fragen zu TA und unseren Ausbildungen.
19 bis 20.30 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos, hier anmelden für den Zoomlink.

5./6. November
Einführung in die Transaktionsanalyse

Der offizielle TA-Grundkurs bietet eine kompakte Einführung in die grundlegenden TA-Modelle, dazu Übungen und die Möglichkeit zur Reflexion des eigenen (Berufs)lebens unter TA-Gesichtspunkten. Erfahrungsgemäß entstehen hier schon erste Ideen für Veränderungen. Der Kurs ist für alle, die sich für TA interessieren, auch wenn sie nicht beratend oder therapeutisch arbeiten. Am Ende erhalten Sie ein DGTA-Teilnahme-Zertifikat. Der sogenannte »101er« ist Voraussetzung für eine TA-Ausbildung.
Zeiten: Sa und So, jeweils 9 - 18 Uhr
Kosten: € 299 + MwSt. / Geringverdiener € 149 / Studierende (Selbstzahler) € 99
Anmeldung: kontakt[at]dasacoaching.de oder via Eventbrite.

Das sagen die Teilnehmer: »Durch den 101er mit Dasa und Wiebke ist mir klar geworden, dass TA wirklich funktioniert.«
»Ein intensives Wochenende, in dem unglaublich viel vermittelt wurde. Es war nie langweilig oder anstrengend, im Gegenteil, auch komplexe und tiefgehende Inhalte wurden fesselnd und elegant vermittelt.«

OPEN TA:
Weiterbildung in Transaktionsanalyse

Wiebke Köhn und ich haben ein Weiterbildungskonzept entwickelt, das Ausbildung in Transaktionsanalyse offener, flexibler, anregender und gruppendynamischer machen wird:

Die 6 Wochenenden finden in Hamburg und Frankfurt statt. Der erste und letzte Termin in 2022 ist jeweils in Frankfurt, die mittleren 4 sind Heim- und Auswärtsspiele, d.h. die Frankfurter fahren nach Hamburg und umgekehrt. An diesen vier Wochenenden leiten Wiebke und ich die Großgruppe gemeinsam.
In Lehrsupervisionen supervidieren Wiebke und ich Anliegen der Teilnehmer.
Bei Theorie Online hört ihr einen Vortrag zu einem TA-Modell von Wiebke, von mir oder beiden.
In jedem Jahr gibt es ein Skript Seminar: Selbsterfahrung mit TA.
Über OpenTA bieten wir auch eine Workshopreihe, zu der wir TA-Kolleg*innen einladen, Workshops zu verschiedenen Themen zu halten. Dieses Format ist offen alle Interessierten.
Termine 2022:
1. September:
Rollen in Organisationen mit Ulf Weise (PTSTA-O)
17. November: Körperbilder mit Amrei Störmer-Schuppner (TSTA-P)

Dokumente rechts: Struktur des Ausbildungsjahres 2022 // Übersicht über die Elemente der Ausbildung

ab Februar 2023: TA-Foundation Year

Unser Foundation Year in Transaktionsanalyse (TA) ist eine einjährige berufsbegleitende Vertiefung von TA-Kenntnissen für alle, die Qualität und Wirksamkeit ihrer Arbeit erhöhen möchten, indem sie die TA in ihre bestehende Praxis integrieren. Wir richten uns an Führungskräfte, HR-Mitarbeiter und Menschen, die in helfenden/beratenden/ unterrichtenden Berufen arbeiten sowie auch an alle, denen die eigene persönliche Weiterentwicklung ein Anliegen und Vergnügen ist. Der Kurs behandelt die wichtigsten Kernkonzepte der TA und ist praxisorientiert, sodass man die TA-(Er)kenntnisse gut mit seinem eigenen Leben bzw. beruflichen Hintergrund verknüpfen kann.

Das Foundation Year ist ab dann auch die Voraussetzung für einen Einstieg in die laufende TA-Training Gruppe.

In Kürze (weitere Infos folgen):
2 Präsenz- und 4 Onlinemodule.

Bei Interesse bitte melden, wir führen eine Liste und melden uns, sobald die Termine feststehen.

Quotes

»Ich lerne, mit meinen Kunden klare Vereinbarungen zu treffen und kokreativ zu arbeiten. Und für mich selbst lerne ich, entspannt und offen nah zu sein, mir selbst und anderen.« (Teilnehmer TA-Ausbildung)